Was ist AdWords? Wozu wird es verwendet?
AdWords  ist ein Onlinewerbeprogramm, dass von Google angeboten wird. Es ermöglicht Ihnen oberhalb und unterhalb der Google Suchergebnisse Textanzeigen passend zu bestimmten Keywords zu inserieren. Wenn ein Nutzer auf Ihre Textanzeige klickt, wird er direkt auf Ihre Website weitergeleitet.

Dies ist eine sehr effektive und erfolgreiche Möglichkeit potentielle Käufer und Interessenten auf Ihre Angebote hinzuweisen. Sie können gezielt Anzeigen schalten, um Ihre relevante Zielgruppe zu erreichen.

Um die Werbung zu schalten, benötigen Sie ein “Google AdWords Konto”. In diesem Konto können Sie alle Details für die  Werbe-Kampagnen und auch die Abrechnung verwalten.

Was kostet AdWords?
Im Gegensatz zu gewöhnlichen Anzeigen in Zeitungen und Broschüren bezahlen Sie bei Google erst dann für Ihre Werbung, wenn ein Nutzer tatsächlich auf Ihre Anzeige klickt. Die Abrechnung erfolgt somit nach Klickpreisen. Sie können selbst festlegen, welches Budget Sie täglich und monatlich maximal ausgeben möchten. Somit behalten Sie für Ihre Werbe-Maßnahmen die volle Kontrolle über Ihre Kosten. Entsprechend dem Budget und der Relevanz der Anzeigen zum Suchbegriff wird Ihr Ranking, also die Position ihres Anzeigentextes bei Google, festgelegt.

Kann ich die Position beeinflussen?
Wichtig bei dem Erreichen einer guten Postion ist der Anzeigenrang. Mit dem Anzeigenrang wird die Anzeigenposition in Google bestimmt und ob Ihre Anzeigen überhaupt geschaltet werden können. Die Hauptkomponenten Ihres Anzeigenrangs sind Ihre Gebote und die Qualität Ihrer Anzeigen und Website. Bei jeder Schaltung wird dies neu berechnet. Die Position hängt natürlich auch von den jeweiligen Mitbewerbern ab.

Neben den Textanzeigen in der Google Suche bietet AdWords ein weites Spektrum an Möglichkeiten. Sie können über verschiedene andere Kanäle (YouTube, Apps, andere Webseiten) Werbeanzeigen, Banner und Video-Werbung schalten.

Diesen Inhalt teilen: